Login
Home
Kontakt
Sitemap
Impressum
Elektronischer Pressespiegel
Datenerfassungssysteme
Scan- & OCR-Services
Unternehmen
Referenzen
Presse
Service
Lösungen aus Königstein

newsCLIP - Zonennummern leicht gesetzt

Ein gescannter oder aus einem ePaper-PDF stammender, zu clippender Artikel kann meist in die Bereiche Titel, Untertitel, Text und Autor klassifiziert werden. Dazu kommen dann oft noch Dachzeile und Vorspanntext, Grafiken, Tabellen und Bilder sowie Bildunterschriften.

Um die spätere, korrekte Lese-Reihenfolge (wichtig vor allem aber auch in der Mobilausgabe) zu garantieren und den Lesefluss sinnvoll zu halten, ist es wichtig, die Zonennummern richtig zu setzen. Die Zuordnung bzw. Positionierung erfolgt in den meisten Fällen automatisch und zuverlässig – sofern die einzelnen Artikelblöcke vorher klar definiert und korrekt klassifiziert wurden. Fehler können auch auftreten, wenn zusätzliche Zonen nachträglich erzeugt werden.

Hier hilft es, zuerst alle Zonen zu aktivieren (Leertaste), dann das Zonenwerkzeug, und dann die Zonen 1 bis … manuell nacheinander in der gewünschten Reihenfolge anzuklicken, um die neue Reihenfolge festzulegen. Wird während des Vorgangs festgestellt, dass die noch übrigen Zonen die korrekte Reihenfolge aufweisen, kann durch "Esc" abgebrochen werden, die bisherige Umnummerierung bleibt erhalten.

Oder Sie markieren alle Zonen, klicken anschließend auf "Automatische Reihenfolge" (linke Bearbeitungsleiste).

Sollte das Umbruchergebnis nicht Ihren Erwartungen entsprechen, schauen Sie doch mal, ob der Button "Automatische Sortierung" in der Bearbeitungsleiste rechts neben der Zielseite aktiviert ist, dann nämlich hat newsCLIP nach seinen eigenen, in vielen, aber nicht allen, Fällen stimmigen Kriterien montiert.